Als Heimatstadt Goethes und als Ort der Literatur, der Musik und der Kunst ist Weimar weltbekannt und seit 1999 Kulturstadt Europas.


Homepage
Diese legendäre Ver- anstaltung lockt im Juli jeden Jahres viele Besu- cher nach Friedrichroda. Trotz eines strengem Reglements kommt der Spass nie zu kurz.

Homepage
Etwa 25 km entfernt steht eine der bekanntesten Burgen Deutschlands - die Wartburg. Seit 1999 ist sie ein Weltkulturerbe der UNESCO.


 Homepage
Dieses technische Denkmal wurde 1480 als Eisen-, Draht- und Sichelhammer erbaut und beherbergt heute eine der größten Dampf- maschinen Europas.

Homepage
Der 168 Kilometerlange Wanderweg ist nicht nur durch den traditionellen "Rennsteiglauf", sondern vor allem wegen der herrlichen Landschaft bekannt.

Homepage
Auch die Friedrichrodaer Unterwelt hat eine interessante Geschichte. Die Kristallgrotte in der "Marienglashöhle" gilt als die schönste und größte Europas.
Die Sommerrodelbahn am Fuße des Insels- bergs bietet Gästen im Sommer viel Spass. Auf 1000 Meter Länge wer- den beachtliche Höhen- meter überwunden.

Homepage
In der kalten Jahreszeit kommen die Winter- sportler voll auf ihre Kosten. Der ca. 20 km entfernte Ort Oberhof hält viele Sportstätten bereit.


Homepage
Im Nachbarort Tabarz sorgt das Kur- und Familienbad für jede Menge Badespass. (Erlebnisbecken, Kinder- becken, Großrutsche, Saunalandschaft, ...)

Homepage